Monate: Juni 2018

#Erfahrungsbericht PACE – einfach die Finger davon lassen

Meine mangelnde Begeisterung für Pace habe ich ja schon im ersten Artikel Digitales Fahrtenbuch & Co: Wie auch ältere Autos online gehen können zum Ausdruck gebracht. Heute will ich noch etwas ins Detail gehen, was genau an Pace nicht funktionierte beziehungsweise mich zu diesem doch recht harten Urteil gebracht hat. Es ist das erste Mal, dass ich einen Artikel schreibe über ein Produkt was ich absolut NICHT mag. Da aber auch sowas zu Erfahrungsberichten dazugehört, habe ich mich entschieden meine Eindrücke trotzdem mit dir zu teilen. Kein Teststecker von Pace – mit merkwürdiger Begründung Der Test ging schonmal damit los, dass Pace als einziges Unternehmen keinen Teststecker zur Verfügung stellen wollte. Das finde ich soweit gar nicht schlimm, eher etwas unverständlich. Aber natürlich in Ordnung, wenn das Unternehmen das so für sich entscheidet, insbesondere weil mein Blog ja noch in den Kinderschuhen steckt :). Was ein komisches Bauchgefühl bei mir gemacht hat war die – offenbar witzig gemeinte – Begründung des Kundendienstes: „Da wir momentan sehr viele Presseanfragen bekommen, müssen wir sorgfältig abwägen, an wen unser recht …