Alle Artikel mit dem Schlagwort: #ryd

ryd

#Erfahrungsbericht Ryd (ehem. TankTaler)

Dieser Artikel gehört in die Artikelreihe „Digitales Fahrtenbuch & Co: Wie auch ältere Autos online gehen können„. ryd (ehemals TankTaler) ist ein Produkt der ThinxNet GmbH in München, die eine Connected Car App mit einem Fahrtenbuch anbietet. Den Test der ryd box* habe ich im Januar und Februar 2018 in einem Passat Diesel BJ 2016 und mit einem iPhone gemacht. Deswegen sind einige der Screenshots noch mit dem „Tanktaler“-Logo. Die sehen immernoch so aus, nur dass da jetzt „ryd“ steht. Für allgemeine Infos, wozu es Fahrtenbücher überhaupt braucht, in welchen Fahrzeugen die hier vorgestellten OBD-Lösungen funktionieren und dergleichen bitte ich dich, im Hauptartikel nachzulesen. Dort findet sich auch eine Vergleichstabelle aller getesteten Anbieter. 1. Einbau & Installation ryd Die Firma ThinxNet, die hinter ryd steckt, hat mir den Stecker für einen Testzeitraum kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Absprache im Vorhinein war sehr nett, zuvorkommend und wirkte sehr professionell. Der Stecker kommt in einer schönen kleinen Verpackung. Die Installation war in unserem Passat BJ 2016 sehr einfach, auch weil der OBD-Anschluss einfach zugänglich ist. Das ist …